(WERBUNG) KOFFA die Brotdose ohne Plastik

Bei diesem Beitrag handelt es sich um unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben

Ich als Mama verfüge über so einige Brotdosen. Natürlich alle aus Plastik. Es waren hier auch schon einige Fehlkäufe dabei und ja bei drei Personen benötigt man einiges an Brotdosen. Nun durfte ich für Euch die Brotdose testen die ohne Plastik auskommt, diese habe ich von KOFFA bekommen. Ich möchte Euch heute gerne davon berichten.

logo

thumbnail (1).jpg

UMWELTFREUNDLICH & GESUND
EDEL & ROBUST
KOMPAKT & VIELFÄLTIG
ALLTAGSTAUGLICH & PFLEGELEICHT

Die Brotdose besteht zu 100 % aus Metall dies sorgt für eine gesunde und plastikfreie Ernährung. Die Brotdose hat ein Fassungsvermögen von 1,7 Liter und besteht aus drei Teilen. So kann man einiges an Mahlzeiten verstauen und alles bleibt frisch. Man sollte hier aber nichts Flüssiges transportieren denn sie ist nicht auslaufsicher. Das gesamte Set besteht aus hochwertigem, lebensmittelechten und rostfreien Edelstahl und ist komplett frei von Plastik. Dadurch bestehen zum einen keine Belastungen durch Weichmacher, BPA und andere Schadstoffe.

1.jpg

Wir sind wirklich zufrieden mit der Brotdose. Sie lässt sich leicht befüllen, schließen und verstauen. Sie war nun schon öfter in der Spülmaschine und ist immer noch einsatzbereit. Das hier komplett auf Plastik verzichtet wird finde ich wirklich toll. Sie kostet bei Amazon 29,99 € was ich aber absolut o. k. finde. Wir können die Brotdose von KOFFA gut und gerne weiterempfehlen.

 

Werbeanzeigen