(WERBUNG) Backen mit Küchle

Bei diesem Beitrag handelt es sich um unbezahlte Werbung

Hallo meine Lieben

Jeder, der meinem Blog verfolgt, weiß das ich leidenschaftlich gerne Backe. So habe ich mich natürlich sehr über ein Test Paket von Küchle gefreut. Darin enthalten waren einige Produkte, die ich natürlich gleich getestet habe. Heute möchte ich Euch gerne berichten, wie es uns geschmeckt hat.

logo.png

Ich denke jedem, von Euch ist die Marke Küchle ein Begriff. Denn von dieser Marke bekommt man einiges an Produkten angeboten, mit denen man tolle Torten oder auch Kuchen zaubern kann, aber auch für Kinder bietet Euch das Sortiment einiges an. Auf der Webseite von Küchle findet man eine große Auswahl an Rezepten und unter dem Reiter Ideenwelt kann man sich Inspiration holen, wie die nächste Feier der absolute Hit wird.

thumbnail (4).jpg

Für meinen Test habe ich den Basic Mix in der Sorte Schokolade bekommen. Mit San-apart bekommt man jede Kuchenfüllung hin und mit dem Mirror Glaze, glänzt jede Torte. Das Esspapier und auch die Oblaten waren ziemlich schnell leer.

1.jpg

Die Produkte sind wirklich bestens beschrieben so das nicht schief gehen kann. Überrascht war ich von dem Produkt San-apart. Die Füllung wurde richtig schön fest und der Spiegelglanz war ziemlich gut sichtbar. Wobei ich sagen muss, das ich die Torte besser hätte eindecken müssen.

Mein Sohn hat sich das Esspapier geschnappt, das nach grünem Apfel geschmeckt hat, und wenn man die Oblaten nicht gerade fürs Backen verwenden will, kann man sie auch ganz einfach so essen. Die Produkte, die ich testen durfte, sind wirklich super. Den Basic Mix habe ich mir auch schon nachgekauft.

Advertisements