Katzenfutter von Liebesgut im Test

Hallo meine Lieben

Da meine Schwiegermutter immer wieder gerne neues Futter für Ihre Katze verwendet habe ich mich über den Test, den wir durchführen durften sehr gefreut. Erreicht hat mich ein Futter Paket von Liebesgut. Die Süße Lilly durfte sich durch die verschiedenen Produkte futtern und heute möchte ich Euch berichten, ob es ihr geschmeckt hat.

logo5902dfa62865d.png

Im Online Shop könnt Ihr nicht nur das richtige für Eure Katze finden , nein auch für Hunde wird euch einiges an Futter angeboten. Bei der Herstellung achtet man besondern auf eine gute Qualität der Zutaten. Hier steht das Tier an sich im Mittelpunkt und das es genau das in den Napf bekommt was es benötigt.

Gesunde Ernährung abgestimmt auf die natürlichen Bedürfnisse von Hunden und Katzen
Keine künstlichen Zusätze
Weizenfrei, Zuckerfrei und Glutenfrei
Schonend gegart und kalt abgefüllt
Hochwertige Rohstoffe aus regionaler, nachhaltiger Landwirtschaft
Keine Tierversuche
Von Tierärzten und Lebensmittelspezialisten nach dem Life Balance Concept® entwickelt

20170728_125727.jpg

Zum Testen für die Lilly gab es Nassfutter und Trockenfutter. Wir konnten feststellen, dass uns schon beim Öffnen ein angenehmer Duft entgegen gekommen ist. Es roch angenehm und so schnell, wie es im Napf war, was es auch schon wieder weg. Ein gutes Zeichen, dass es der Lilly geschmeckt hat.

20170805_162138.jpg

Preislich liegt das Futter wirklich im grünen Bereich. Wie ich gesehen habe, kann man dieses Futter auch bei Amazon und Zooroyal kaufen. Wie Ihr sehen könnt, ist die Lilly sehr zufrieden somit können wir das Futter gut und gerne weiterempfehlen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s