Australische Macadamia Nüsse im Test

Hallo meine Lieben

Ich esse für mein Leben gerne Nüsse. Es spielt dabei keine Rolle welche Art von Nuss sie müssen einfach schmecken. Da ich aber nicht nur gerne Nüsse esse, sondern auch leidenschaftlich gerne Backe habe ich beides vereint und habe leckere Schoko-Macadamia Muffins gebacken. Heute möchte ich euch die australischen Nüsse und natürlich das Rezept vorstellen.

australian_macadamias_logo_40

Über die Australian-Macadamias

Macadamia Nüsse wurden bereits vor 60.000 Jahren an der Nordostküste des Landes entdeckt. Hier wuchsen sie ganz naturbelassen im Regenwald Australiens. Schon damals erachteten die Aborigines die Königin der Nüsse als außerordentlich wertvolle Nuss. Ob als Handelsgut oder besonderes Geschenk zu Stammesfeierlichkeiten: Macadamias spielten eine wichtige Rolle in der Kultur der australischen Ureinwohner.

Seit der Gründung der Australian Macadamia Society am 08. Mai 1974 hat sich die Macadamia Nuss als einzige in Australien einheimische Frucht zu einem international gehandelten Nahrungsmittelprodukt entwickelt. Zur Feier des Tages berichtet Jolyon Burnett, CEO der Australian Macadamia Society, stolz: „In den letzten 40 Jahren hat sich unsere Macadamia-Branche enorm gesteigert.

Von bescheidenen Anfängen zu nun mehr als 750 Bauern, die jährlich über 40.000 Tonnen Nüsse produzieren. 70 Prozent der Erträge werden in mehr als 40 Länder weltweit exportiert. Unfassbar!

1303-Macadamias-9_649x427

Für meinen Test habe ich eine Packung mit 150 g Macadamias bekommen. Ich bin ehrlich über die Hälfte habe ich so vernascht, ich konnte einfach nicht anderes. Denn der Geschmack der Nüsse ist so intensiv da schmeckt man auch was von der Nuss. Ich konnte den Rest aber retten und habe davon leckere Muffins gezaubert.

Zutaten:

300 g Mehl
150 g Zucker
150 g Schokolade, weiß oder dunkel, gehackt
75 g Nüsse (Macadamia), gehackt
60 g Butter, geschmolzen
180 ml Milch
1 Ei verquirlt
1 TL Backpulver

nüsse

Ihr mischt ganz einfach die trockenen Zutaten zusammen. Danach die Flüssigen dazu und alles mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe verrühren. Den Backofen heizt Ihr auf 200 °C vor. Danach den Teig in Förmchen füllen und 25 Minuten backen. Nach Belieben mit flüssiger Schokolade verzieren und zum Schluss eine Macadamia obendrauf.

WP_20140609_17_59_42_Pro

Die Macadamias schmecken wirklich sehr aromatisch und eignen sich super zum Backen. Dadurch, dass sie im Ofen gebacken wurden, waren sie danach noch mal richtig weich und haben perfekt zu den Muffins gepasst.

WP_20140609_19_31_05_Pro

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s