(Teil 2) Urlaubsgenuss mit Elinas

Hallo meine Lieben

Gestern habe ich gleich zwei Möglichkeiten gefunden, was Leckeres aus dem Elinas Naturjoghurt zu zauber. Bei meinen nächsten Rezept handelt es sich um ein Joghurt Brot, das man Süß aber auch herzhaft belegen kann. Also ich muss sagen das es mein erstes Brot war das ich selbst gebacken habe ich persönlich denke es kann sich sehen lassen.

7776901_a1fe6b3d1c_m

Zutaten:

500 g Mehl
200 ml Milch
150 g Elinas Naturjoghurt
21 g Hefe, frische oder 1 Pck.Trockenhefe
14 g Salz
8 g Zucker

Als Erstes erwärmt Ihr die Milch sie sollte lauwarm sein. Dann gebt Ihr das Mehl in eine Schüssel und bildet mit einem Löffel eine Kuhle. Dann gebt Ihr das Salz an den Rand den Zucker mit der Hefe, die Ihr vorher zerbröseln müsst in die Mitte sowie den Joghurt und die Milch. Am besten eignen sich, Knethaken um den Teig zu kneten. Ich habe den Teig 7 Minuten bearbeitet und habe ihn dann 40 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

brot

Dann formt Ihr aus dem Teig Ball ein Brot bei Bedarf könnt Ihr es auch einschneiden. Danach noch mal 30 Minuten gehen lassen, bis es sich verdoppelt hat. Dann backt Ihr das Brot bei 180 C° 45 Minuten nach den ersten 5 Minuten den Backofen auf 160 C° stellen. Das ist aber bei jedem Backofen anderes. Ich habe das Brot auskühlen lassen bis zum Nächsten morgen und habe es dann probiert.

brot1

Uns hat das Brot wirklich sehr lecker geschmeckt. Durch den Joghurt wird das Brot fluffig und gibt dem Brot das Gewisse etwas. Wird bei uns nun öfter gebacken.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s