(Teil 1) Thomy Gratin Sauce im Test

Hallo meine Lieben

Ich habe euch ja vor Kurzem darüber berichtet das Brandnooz Tester für die leckeren Gratin Saucen von Thomy sucht. Ich habe mich natürlich auch beworben, da ich großer Fan der schnellen Küche bin. Einige Zeit später habe ich eine Zusage bekommen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Nach einigen Tagen ist das Test Paket mit 8 Packungen Thomy Gratin Sauce bei mir angekommen, dabei war noch ein Rezept Heft, das wir auch schon genutzt haben. Wir haben 2 Sorten der Gratin Sauce getestet und über diese beiden Gerichte möchte ich euch gerne berichten.

Mein Test Paket

PB111713

Als Erstes haben wir die Sauce für Nudel-Schinken Gratin probiert. Hier war die Herstellung total einfach. Nur Nudeln, Schinken, Gratin Sauce und Käse dazu geben das wars dann auch schon. Die Zubereitung hat ca. 6 Minuten gedauert und nach der Zubereitungszeit hatte man ein leckeres Gericht.

Nudel-Schinken

Einige Tage später haben wir uns das Rezept Heft angeschaut und ein passendes Gericht gefunden. Hierbei handelt es sich um einen Kartoffel-Gratin ‚Elsässer Art‘ der im Nu fertig war. Hier muss man nur noch Kartoffeln, Speckwürfel, Schnittlauch, Créme fraîch und Käse dazugeben. Der Aufwand war über nicht groß und auch hier hat die Zubereitung nur einige Minuten gedauert.

kartoffel-gratin

Also bis jetzt konnten mich die Thomy Gratin Saucen auf jeden Fall überzeugen. Es dauert nicht lange, bis man ein leckeres Essen auf dem Tisch hat und die Zubereitung nimmt nur wenig Zeit in Anspruch. So das man diese Zeit für die wichtigen Dinge nutzten kann. In den nächsten Tagen berichte ich euch über die letzten zwei Saucen. Ihr dürft gespannt sein.

Advertisements

2 Gedanken zu “(Teil 1) Thomy Gratin Sauce im Test

  1. Hallo. Das sieht lecker aus und klingt einfach, aber kannst du auch was über das Preis-Leistungs-Verhältnis sagen?
    Also wenn in der Soße etwa nur Sahne und Bindemittel drin sind und sie aber 2.99 kostet, würde ich den Mehraufwand von Ei und Sahne verquirrlen in Kauf nehmen… LG* Lisa

    Gefällt mir

  2. Eine 350 ml Packung kostet 1,39 € sehe ich gerade
    und in der Soße ist ja soweit alles drin so das man nicht extra noch Sahne oder Ei dazugeben muss
    halt nur die Zutaten wie Nudel und Schinken oder wie halt beim Karoffel-Gartin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s